Accessoires

 

 

Künstlereditionen

In den letzten Jahren entstanden in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern aber auch exklusive und streng limitierte Eigenproduktionen. So wurden mit dem bekannten Basler Künstler Samuel Buri zwei wunderbare Foulards mit Dahlienmotiven gedruckt.

Ausserdem entstanden in Kooperation mit der deutschen Künstlerin „Viola" zwei weitere extravagante Kreationen auf feinstem und luftigem Crêpe Georgette.

 
 
 

Seidenmann

Die exklusiven Accessoires von SEIDENMANN entstehen in Zürich im Atelier des Textildesigners und Künstlers Andreas Hurr und verbinden künstlerische Arbeit mit anspruchsvollem Design. Die sorgfältige Verarbeitung von Hand in traditioneller Schweizer Heimarbeit im Appenzell machen die Kollektion zu einem besonderen Erlebnis und verleihen jedem Stück eine einmalige Handschrift. SEIDENMANN - kunstvoll umschmeichelt und exklusiv bei uns erhältlich.

 

Fabric Frontline
„Seide in ihrer schönsten Form“

Raphael Blechschmidt bietet als einzige Verkaufsstelle in Basel eine grosse Auswahl an Schals und Foulards von Fabric Frontline an.

Die international bekannte Schweizer Luxusmarke Fabric Frontline steht seit über 30 Jahren für hochwertige Seidenstoffe und Seidenaccessoires wie Foulards, Schals und Krawatten. Unverkennbar sind die aussergewöhnlichen Designs, welche mit viel Leidenschaft und präziser Handarbeit in Zürich entstehen. Fabric Frontline versteht es, höchste Qualität mit individuellem Design und traditioneller Handwerkskunst zu verschmelzen und hat sich als führende Seidenmanufaktur etabliert.

Zweimal im Jahr entstehen im Herzen von Zürich neue Designs.

Die Auswahl edelster Materialien, die hochpräzisen Drucke, die in kleinen Familienunternehmen in Norditalien entstehen, aber auch die sorgfältige Handrollierung in der Schweiz machen die hohe Qualität der Accessoires aus.

 

Fifo Stricker

Die Begegnung mit Daniel Blaise Thorens in seiner Galerie und die von ihm an mich geschenkten Kunstbücher von Fifo Stricker gaben den Ausschlag mich mit dem weit über die Grenzen Basels bekannten Künstler zu beschäftigen. Die Bücher mit seinen Werken zum Thema "Ituri Forest" faszinierten mich sogleich. Bereits wenige Tage später kam es im Atelier des Künstlers zu einem persönlichen Treffen - mit dem Ergebnis gemeinsam das Foulard Projekt für die Modeschau Herbst/Winter 14/15 zu realisieren. Die Grundstruktur des Bildes stammt von bemalten Stoffen des Pygmäen-Stammes der Mbuti, welche zu festlichen Anlässen getragen werden.